Anleitung zur Oberflächeninstallation

In dieser Anleitung finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre MAGNES 3 installieren können und wie Sie jede dieser Installationen durchführen.

Jede von ihnen wird im Folgenden näher erläutert.

Modus 1 - Magnetische Basis


An der Oberfläche

    • Legen Sie Ihre Kamera auf den magnetischen Sockel und richten Sie sie entsprechend aus.
        • 01.jpg 
    • Jetzt können Sie die Kamera auf eine beliebige horizontale Fläche stellen und sie manuell an der gewünschten Stelle ausrichten.
    • Base_instalada.png

Wandmontage mit doppelseitigem Klebeband

    • Wählen Sie zunächst eine flache, saubere Oberfläche. Wenn die Oberfläche Rückstände jeglicher Art aufweist, sei es Staub, Öl oder Feuchtigkeit, oder wenn sie porös oder unglatt ist, führen Sie diese Installation nicht durch. Diese Installation sollte nicht in einer Höhe von mehr als 2 Metern durchgeführt werden. Es ist nicht ratsam, die Kamera an einem Ort zu installieren, an dem sich viele Menschen, insbesondere Kinder, aufhalten. Diese Installation darf unter keinen Umständen an Decken vorgenommen werden.

    • Nachdem Sie die Oberfläche ausgewählt und sich vergewissert haben, dass sie in gutem Zustand ist, ziehen Sie das Papier von einer Seite des doppelseitigen Klebebands ab und kleben es in das zentrale Loch an der Unterseite der Magnetbasis. Üben Sie ein paar Sekunden lang Druck aus, damit es richtig haftet.

03.jpg

    • Entfernen Sie nun das Papier auf der anderen Seite und kleben Sie den Sockel an die Wand. Drücken Sie ihn wie zuvor einige Sekunden lang an, um sicherzustellen, dass er gut haftet. Es ist sehr wichtig, dass der Teil mit dem größten Überstand nach unten gerichtet ist, wie in der Abbildung unten gezeigt.

02.jpg

    • Stellen Sie die Kamera schließlich auf den magnetischen Sockel und neigen Sie die Kamera nicht mehr als 15-20º.

04.jpg

An verschraubter Wand

    • Markieren Sie an der Wand die Stelle, an der Sie den Metallsockel des Magneten anbringen wollen, und bohren Sie die Löcher mit Hilfe eines Bohrers. Setzen Sie dann die Dübel in die Wand ein und schrauben Sie den Metallsockel mit den mitgelieferten Schrauben fest.
  • iman_pared.png
    • Setzen Sie den Magnetfuß auf den Metallsockel. Achten Sie darauf, dass der Teil, der am weitesten herausragt, unten liegt, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.
  • 06.jpg
  •  
    • Legen Sie die Kamera nun auf den magnetischen Sockel..
  • 07.jpg 
    • Vermeiden Sie es, einen Neigungswinkel zwischen 15 und 20º zu überschreiten, um ein mögliches Herabfallen oder Verrutschen des Magneten in Bezug auf die Metallbasis zu vermeiden.

08.jpg

Modus 2 - Wand- oder Deckenmontage mit Schraubsockel

    • Markieren Sie an der Wand die Stelle, an der Sie den Schraubsockel anbringen wollen, und bohren Sie die Löcher mit Hilfe eines Bohrers. Setzen Sie dann die Dübel in die Wand ein und schrauben Sie den Sockel mit den im Lieferumfang enthaltenen Schrauben fest.
  • roscada.png
  •  
    • Installieren Sie nun die Kamera auf dem Schraubsockel. Sobald die Kamera mit der Schraube vollständig festgezogen ist, stellen Sie die Kamera auf die gewünschte Ausrichtung und Neigung ein. Lösen Sie dazu zunächst das Kunststoffgewinde (1), geben Sie ihm die gewünschte Ausrichtung und Neigung und ziehen Sie es wieder fest.
  • 10.jpg 
    • Versuchen Sie, einen Winkel von 15-20 Grad einzuhalten.

11.jpg

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?

3 von 3 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen