Alarmverwaltung ohne WLAN (Panel, SMS und Anrufe)

Die häufigste Synchronisierung des SPC Interceptio Alarm System Kit erfolgt über eine WLAN-Verbindung mit der SPC IoT-Anwendung. Es ist jedoch auch möglich, die Synchronisierung mit dem Mobiltelefon über die SIM-Karte durchzuführen, wobei das GSM-System und nicht die Wi-Fi-Verbindung verwendet wird.

Dazu ist die numerische Anzeige des Alarms die einzige Referenz, die Sie zur Interpretation des Systems benötigen. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der Bedeutung der einzelnen LED-Leuchten.

LED-ANZEIGEN

mceclip0.png

LEDs Zustand

Funktion

alamra_0.png Weißer LED-Alarmstatus

AUS kein Alarm aktiviert

LED-A blinkt: Wenn ein normaler Zonensensor einen Alarm auslöst

LED-B blinkt:: wenn der Alarm eines Heimzonensensors aktiviert ist

blinkende C-LED: Wenn ein zeitverzögerter Zonensensor einen Alarm auslöst

blinkende D-LED: wenn der Alarm eines 24-Stunden-Zonensensors aktiviert ist

LED-ABCD blinkt:: Wenn der Alarm über die SOS-Taste oder die Bedienung des Bedienfelds aktiviert wird

alarm1.png

GSM-Status

weiße LED

AUS: Keine SIM-Karte oder GSM-Funktion ist deaktiviert

EINGESCHALTET:: Das GSM-Netz ist aktiviert

BLINKT:: Suche im GSM-Netz
alarm_2.png

WLAN-Status

weiße LED

AUS: WLAN ist deaktiviert

EINGESCHALTET:: Mit Server verbunden

BLINKT:: Während des Wi-Fi-Synchronisierungsprozesses
alarm_3.png

Systemstatus

blaue LED

AUS: Entschärftes System

EINGESCHALTET:: Bewaffnetes System

BLINKT:: Scharfgeschaltetes System im Home-Modus
Alarm_4.png

Konfigurationsstatus

weiße LED

AUS: Kein Signal gefunden

EINGESCHALTET:: Geräteverbindungsmodus

BLINKT:: Systemkonfigurationsmodus
Alarm_5.png

Energiestatus

grüne LED

EINGESCHALTET:: Strom angeschlossen

BLINKT:: Der Strom ist ausgeschaltet

 

KONFIGURATION ÜBER DAS NUMERISCHE PANEL

Bei der Konfiguration des Alarmsystems müssen Sie diese Schritte auf dem Panel selbst mit den folgenden Befehlen ausführen:

Bestanden

Befehl

So dass

Rufen Sie den Konfigurationsmodus auf

Admin-Code + Eingabetaste

Nach einem Signalton wechselt das System in den Konfigurationsmodus

Telefonnummern programmieren

#[1-10]#Telefonnummer#

Die ersten 5 Slots [1-5] für SMS und die nächsten 5 [6-10] für Anrufe

Telefonnummern löschen

#[1-10]##

Eine bestimmte Nummer löschen

Alle Telefonnummern löschen

#*##

Alle gespeicherten Telefone löschen

Entsperrcode ändern

*1*1234*

4-stelliger Code zum Entsperren des Alarms

Administratorcode ändern

*2*123456*

6-stelliger Code zur Definition des Administratorcodes

Nötigungscode ändern

*3*8888*

4-stelliger Code, damit der Alarm nicht ausgelöst wird, aber weiterhin Benachrichtigungen ausgibt

Drahtloses Zubehör anschließen

1234+Enter (bei deaktiviertem System)

Sie hören einen Piepton und die Konfigurations-LED leuchtet auf. Lösen Sie dann den Sensor aus, den wir hinzufügen möchten, oder bringen Sie ihn näher an den Alarm (wenn 1 Piepton ertönt, wird das Gerät korrekt hinzugefügt, 2 Pieptöne bedeuten, dass das Gerät bereits hinzugefügt wurde). )

Entfernen Sie sämtliches Zubehör

*20*Freischaltcode*

Löschen Sie alle angeschlossenen Zubehörteile

RFID-Karten löschen

*21*Freischaltcode*

Löschen Sie alle angeschlossenen RFID-Karten

Fernbedienungen löschen

*22*Freischaltcode*

Löschen Sie alle angeschlossenen Fernbedienungen

Entfernen Sie Funkmelder

*23*Freischaltcode*

Löschen Sie alle drahtlosen Sensoren

Sireneneinstellungen

*30*0*

Sirene deaktivieren

*31*1*

Sirene aktivieren

Scharf-/Unscharf-Benachrichtigungen

*40*0*

Scharf-/Unscharf-Benachrichtigungen deaktivieren

*40*1*

Aktivieren Sie Scharf-/Unscharf-Benachrichtigungen

Überspringen Sie den Alarm im SOS-Modus

Drücken Sie die SOS-Taste

Der Alarm wird ausgelöst und die Sirene ertönt

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

*0000**

Der Alarm wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt (Telefonnummern, Sensoren und Bedienelemente werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt).

Konfigurationsmodus verlassen

Drücken Sie die ESC-Taste

Konfigurationsmodus verlassen

Wechseln Sie in den Testmodus

Langer Tastendruck *

Im Testmodus wird der angeschlossene Sensor ausgelöst, das System sendet eine SMS, eine Benachrichtigung und es ertönen 3 Pieptöne.

Testmodus verlassen

Drücken Sie die ESC-Taste

Nach 1 Minute wird das System deaktiviert

 

Notiz:

Wenn du zuhörst zwei Pieptöne: Die Konfiguration ist korrekt

Wenn du zuhörst vier Pieptöne: Die Konfiguration ist fehlgeschlagen

ALARMVERWALTUNG PER SMS

Um den Alarm über die GSM-Verbindung per SMS (im System eingelegte SIM-Karte) zu verwalten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Notiz: Nur die im Alarm programmierten Telefone können den Alarm per SMS steuern (siehe vorheriger Abschnitt „Konfiguration über das numerische Bedienfeld“, um zu erfahren, wie das geht).

  1. Senden Sie einen der verschiedenen Codes (unten aufgeführt) per SMS mit Ihrem eigenen Mobiltelefon an die Telefonnummer der Alarm-SIM-Karte.
  2. Der Alarm antwortet auf die Nachricht mit den Einstellungen, die Sie für diesen bestimmten Code vornehmen können.
  3. Kopieren Sie die empfangene SMS und fügen Sie sie als Antwort auf den Alarm ein.
  4. Ändern Sie die Nachricht entsprechend der Funktion, die Sie ändern möchten.
  5. Die Zentrale antwortet mit einem „OK“ als Bestätigung.

interceptio.png

 

Im Bild oben sehen Sie ein Beispiel für das Senden einer SMS, um den Namen der RFID-Karte zu ändern: SMS mit Code 10 senden, SMS vom Alarm empfangen, die Nachricht kopieren und als Antwort einfügen, um sie direkt zu ändern, senden die Nachricht und erhalten als Antwort „OK“.

Code zum Versenden per SMS

Funktion

?

Erhalten Sie diese Befehlsliste per SMS

00

Konfiguration prüfen

0

Deaktivieren Sie das System

1

Schalten Sie das System scharf

2

Im Home-Modus aktivieren

5

Telefonnummer speichern

6

SMS-Nummer speichern

91-99

Zonen umbenennen

10

RFID-Karte umbenennen

elf

Verzögerungszeit zum Ein- und Aussteigen

12

Lautstärke und Ton der Sirene

13

Ensteprrungs-Code

einundzwanzig

Entfernen Sie sämtliches Zubehör

22

Fernbedienung löschen

 

23

Funksensor löschen

24

RFID-Karte löschen

0000

Alarm auf Werkseinstellungen zurücksetzen

0001-0015

Systemsprache einstellen

0001

Englisch

0002

Französisch

0004

dänisch

0005

Niederländisch

0006

Italienisch

0008

Deutsch

0009

Spanisch

0015

Portugiesisch

 

STEUERUNG PER TELEFONANRUF

Um den Alarm über die GSM-Verbindung per Anruf zu verwalten (SIM-Karte im System eingelegt), müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Notiz: Nur die in der Alarmanlage programmierten Telefone können die Alarmanlage durch Anrufe steuern (siehe Abschnitt „Konfiguration über das numerische Bedienfeld“, um zu erfahren, wie das geht).

 

  1. Rufen Sie die Telefonnummer der SIM-Karte an, auf der sich der Alarm befindet.
  2. Der Alarm nimmt den Anruf an und gibt dann Ihren Entsperrcode gefolgt von # ein (Standardcode: 1234).
  3. Eine Sprachnachricht zeigt an, dass das Passwort korrekt ist.
  4. Geben Sie auf Ihrem Telefon den Code ein, der jedem Befehl entspricht.

Code

Funktion

1

Schalten Sie das System scharf

0

Deaktivieren Sie das System und beenden Sie die Überwachung, ohne aufzulegen

*

Hören Sie über das Alarmmikrofon zu

3

Zwei-Wege-Audio

6

Schalten Sie die Sirene aus

9

Schalten Sie die Sirene ein

#

Deaktivieren Sie das System, schalten Sie die Sirene aus und beenden Sie das Telefonat

 

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen