Modi und Verbindungen

BLUETOOTH-MODUS

WELCHE PROFILE UND KOMPATIBILITÄTEN HAT IHR SPC RAZZ LAUTSPRECHER?

Ihr Razz-Lautsprecher unterstützt eine Version von Bluetooth 4.2 mit den folgenden Profilen:

- Erweitertes Audioverteilungsprofil (A2DP). Ermöglicht die Übertragung von Stereo-Audiosignalen.

- Audio/Video Remote Control Profile (AVRCP) Wird zum Senden von Befehlen von einem Lautsprecher an einen Bluetooth-Player, beispielsweise einen MP4 oder ein Smartphone, verwendet.

- Freisprechprofil (HFP), das zur Steuerung eines Mobiltelefons über eine feste Freisprecheinheit im Auto entwickelt wurde.

Headset Profile (HSP) bietet die grundlegenden Funktionen, die für die Kommunikation zwischen einem Mobiltelefon und einem Lautsprecher erforderlich sind.

ERSTE PAARUNG

Über einen Musikplayer mit Bluetooth-Verbindung (Smartphone, Tablet, MP3, MP4...) können Sie Ihre Musik auf Ihrem Razz-Lautsprecher hören.

Um eine neue Verbindung mit Ihrem SPC SOUND GO über Bluetooth herzustellen, müssen Sie die Bluetooth-Verbindung sowohl auf Ihrem SPC SOUND GO als auch auf Ihrem Audioplayer aktivieren. Sobald diese Verbindungen aktiviert sind, müssen Sie in der Liste der erkannten Bluetooth-Geräte im Bluetooth-Menü Ihres Audioplayers nach Ihrem SPC SOUND GO suchen. Nachdem Sie Ihren SPC GO ausgewählt haben, gibt der Lautsprecher einen Verbindungston aus.

 Razz_03.jpg

Welche Bedienelemente verwende ich im Bluetooth-Modus?

Die Wiedergabesteuerung im Bluetooth-Modus ist wie folgt.

PREV/V-: Vorheriges Lied. Halten Sie gedrückt, um die Lautstärke zu verringern.

NEXT/V+: Nächstes Lied. Halten Sie gedrückt, um die Lautstärke zu erhöhen.

SPIELPAUSE: Wiedergabe anhalten. Drücken Sie erneut, um die Wiedergabe fortzusetzen. Halten Sie gedrückt, um die Kopplung mit dem Bluetooth-Gerät aufzuheben.

Freisprechfunktion

Wenn Sie ein Smartphone über Bluetooth mit Ihrem SPC Razz Speaker verbinden, können Sie dank des eingebauten Mikrofons Anrufe annehmen/ablehnen.

Razz_04.jpg Razz_05.jpg

 Drücken Sie einmal die Play/Pause-Taste, um den Anruf anzunehmen. Drücken Sie erneut, um aufzulegen.

Razz_06.jpgRazz_07.jpg

Halten Sie die Wiedergabe-/Pause-Taste zwei Sekunden lang gedrückt, um den eingehenden Anruf abzulehnen.

UKW-RADIOMODUS

Razz_08.jpg    Razz_09.jpgRazz_10.jpg

 Im UKW-Radiomodus können Sie die in Ihrer Region verfügbaren UKW-Sender hören. Sie können einen FM-Sweep von 88 MHz bis 108 MHz durchführen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

- Rufen Sie bei eingeschaltetem Lautsprecher den UKW-Radiomodus auf, indem Sie die Taste drücken M.

- Halten Sie die Play-Taste gedrückt. Der Scanvorgang beginnt.

- Sobald Sie fertig sind, werden alle gefundenen UKW-Sender wie folgt gespeichert: P01, P02, P03… Das Gerät kann bis zu 60 verschiedene Voreinstellungen speichern.

Wenn Sie Ihren SPC Razz in eine andere Region bringen, in der sich die UKW-Radiosender ändern, müssen Sie den UKW-Frequenzscan erneut durchführen.

Welche Steuerelemente verwende ich im Radiomodus?

Die Wiedergabesteuerung im UKW-Radiomodus ist wie folgt.

PREV/V-: Vorheriger gespeicherter Sender. Halten Sie gedrückt, um die Lautstärke zu verringern.

NEXT/V+: Nächster gespeicherter Sender. Halten Sie gedrückt, um die Lautstärke zu erhöhen.

SPIELPAUSE: Schalten Sie das Gerät stumm. Drücken Sie erneut, um die Stummschaltung wieder aufzuheben. Halten Sie die Taste gedrückt, um mit der Suche und Speicherung verfügbarer UKW-Sender zu beginnen.

MICRO-SD-MODUS

Dank des Micro-SD-Speicherkartenlesers können Sie die Musik abspielen, die Sie über diesen Support heruntergeladen haben.

Die Wiedergabe erfolgt in der Reihenfolge, in der die Dateien auf Ihrer microSD gespeichert sind. Wir empfehlen Ihnen, die Audiodateien in verschiedene Ordner aufzuteilen, damit der Sprecher seine Lektüre besser verwalten kann.

Die auf Ihrer Micro-SD enthaltenen Dateien müssen im MP3- oder WAV-Format vorliegen, damit sie von Ihrem RAZZ-Lautsprecher abgespielt werden können

Stecken Sie bei eingeschaltetem SPC Razz die MicroSD-Karte in den Steckplatz. Die Wiedergabe der ersten gespeicherten Datei beginnt automatisch.

Welche Karten unterstützt Ihr Razz Speaker?

Der SPC Razz Speaker ist mit Micro-SD-Karten bis zu 64 GB kompatibel.  Unterstützt Dateien im MP3- und WAV-Format. Überprüfen Sie, ob Ihre Audiodateien dieses Format haben.

Welche Steuerelemente verwende ich beim Abspielen von einer SD-Karte?

Die Wiedergabesteuerung im MicroSD-Modus ist wie folgt.

PREV/V-: Vorheriges Lied. Halten Sie gedrückt, um die Lautstärke zu verringern.

WEITER/V+: Nächstes Lied. Halten Sie gedrückt, um die Lautstärke zu erhöhen.

SPIELPAUSE: : Wiedergabe anhalten. Drücken Sie erneut, um die Wiedergabe fortzusetzen. 

HILFSMODUS:

Mit dem im Lieferumfang Ihres SPC SOUND ZENITH enthaltenen 3,5-mm-Klinkenkabel können Sie jeden Audioplayer anschließen, der über diesen Audioausgang verfügt. Indem Sie Ihren Player und Ihren SPC SOUND ZENITH über das 3,5-mm-Klinkenkabel verbinden, können Sie die auf Ihrem Musikgerät gespeicherte Musik hören.

Die Wiedergabesteuerung im Auxiliary-Modus ist wie folgt:

PREV/V-: Halten Sie gedrückt, um die Lautstärke zu verringern.

NEXT/V+: Zum Erhöhen der Lautstärke gedrückt halten.

SPIELPAUSE: Schalten Sie das Gerät stumm. Drücken Sie erneut, um die Stummschaltung wieder aufzuheben.

Die restlichen Aktionen, wie z. B. das Vor- oder Zurückspulen des Songs, müssen von dem Gerät aus durchgeführt werden, an das das Kabel angeschlossen ist.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

3 von 3 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen