Konnektivität zu 3G- und 4G-Mobilfunknetzen

Wenn Ihr Tablet über eine mobile Konnektivität verfügt, entweder 3G oder 4G, können Sie eine SIM-Karte eines Mobilfunkanbieters einlegen, um überall zu navigieren.

Legen Sie eine SIM-Karte ein

Ihr Tablet verfügt möglicherweise über einen oder zwei SIM-Kartensteckplätze. Im letzteren Fall empfehlen wir, standardmäßig Steckplatz 1 zu verwenden. Um die SIM-Karte korrekt in Ihr Tablet einzulegen, lesen Sie die „Bedienungsanleitung“, die Sie in der Verpackung Ihres Produkts finden.

Micro-SD-Kartensteckplatz.

Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal starten, werden verschiedene Meldungen zur SIM-Karte(n) angezeigt, die Sie dazu auffordern, die eigenen Parameter des Geräts sowie die Meldungen und die Internetverbindung zu ändern oder nicht zu ändern.

Drücken Sie und das SIM-Karten-Menü wird angezeigt. Anschließend können Sie:

  • Passen Sie die Informationen auf den SIM-Karten an, indem Sie auf die Option klicken, die Sie konfigurieren möchten.
  • Legen Sie die Standard-SIM-Karte für Sprachanrufe, Videoanrufe, Nachrichten und Datenverbindungen fest.
  • Aktivieren Sie die Datenverbindung für eine der Karten.

Ich kann nicht im Internet navigieren

Dieses Gerät ist so konzipiert, dass es die APNs der meisten Betreiber automatisch erkennt. Bei bestimmten virtuellen Betreibern müssen Sie jedoch möglicherweise den richtigen Betreiber aus der Liste der APNs auswählen.

Wenn Sie trotz aktivierter Daten für die ausgewählte Karte nicht im Internet surfen können, müssen Sie den richtigen Betreibernamen manuell auswählen.

Gehen Sie dazu Einstellungen > Mehr… > Mobilfunknetze > APN  und wählen Sie den richtigen Operator aus der Liste aus.

Mein Mobilfunkanbieter ist nicht aufgeführt

Wenn Ihr Mobilfunkanbieter nicht aufgeführt ist oder die Liste leer ist, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um APNs manuell zu konfigurieren. Dafür,:

  1. Drücken Sie auf das (+)-Symbol und vervollständigen Sie die von Ihrem Netzbetreiber bereitgestellten Informationen.
  2. Drücken Sie erneut auf das Menüsymbol und wählen Sie Speichern.
  3. Gehen Sie zum vorherigen Menü und wählen Sie den APN aus, den Sie gerade gespeichert haben.

Bitte beachten Sie, dass bei eingelegten zwei SIM-Karten nur eine davon für den 3G- oder 4G-Dienst aktiviert werden kann. Wir empfehlen die Aktivierung von SIM1, um eine optimale Leistung zu erzielen.

Wenn Sie die SIM-Karte wechseln möchten, rufen Sie auf Einstellungen > DRAHTLOS UND NETZWERKE > SIM-Karten > Mobile Daten.

Virtuelle Operatoren

Virtuelle Betreiber werden manchmal als Roaming-Betreiber erkannt. Lesen Sie in diesem Fall bitte weiter und aktivieren Sie die Option „Datenroaming oder Roaming“.

Roaming oder Roaming

Beim Roaming (außerhalb Ihres Heimatlandes) müssen Sie Datenroaming im Menü aktivieren Einstellungen > DRAHTLOS & NETZWERKE > Mehr... > Mobilfunknetze > Datenroaming. Andernfalls wird die Internetverbindung standardmäßig deaktiviert, um zu verhindern, dass Ihre Rechnung zu hoch wird.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 3 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen