Wie kopple ich Smartee mit meinem Wearable?

Wenn Sie so weit gekommen sind, dann deshalb Sie haben die Smartee-App bereits heruntergeladen und auch Sie haben ein SPC-Wearable. Brillant! Nun, fangen wir mit ihm an Schritt für Schritt So können Sie sie verknüpfen und mit dem Genießen beginnen. Schauen Sie sich unser Video an oder folgen Sie den Schritten unten mit allen Details:

Identifizieren Sie sich als SPC-Mitglied

Haben Sie bereits Ihr SPC-Konto? Wenn ja, großartig. Tritt ein in der App mit Ihrem üblichen Konto, Wo Sie haben alle Ihre Informationen gespeichert Bis jetzt. Das Herunterladen des gesamten Verlaufs wird einige Minuten dauern. Seien Sie also geduldig.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich Ihr Passwort zu merken oder es per E-Mail wiederherzustellen, wenn Sie es vergessen haben.

Wenn Sie neu sind, Es ist sehr einfach. Registrieren Sie sich als neuer Benutzer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und geben Sie Ihre Daten ein, damit wir Sie kennenlernen können. Du bist jetzt Mitglied der SPC Rocket Band!

Bei SPC möchten wir wissen, welcher Sportlertyp Sie sind: Was motiviert Sie zum Sport, welche Gewohnheiten haben Sie usw. Deshalb Wir schlagen Ihnen einen kleinen Test vor, der Ihnen helfen wird, sich selbst besser kennenzulernen. Bist du ein Läufer oder ist das Sofa und die Decke dein Ding?

Willkommen bei Ihrem Verbindungsassistenten

Wir haben das Wearable eingeschaltet, wir haben die App installiert... und jetzt das? Der wichtigste Teil kommt: Verknüpfen Sie unsere Smartwatch oder unser Smartband über die Smartee-App.

Mit diesem einfachen Schritt erreichen Sie:

     - Updatezeit auf deinem Wearable

     - Benachrichtigungen erhalten Ihres Smartphones am Handgelenk

     - Alle Daten senden von Schritten, Kalorien, Distanzen, Schlaf und Training zur App.

Wenn Sie diese Version der App zum ersten Mal öffnen, Es erscheint ein Verbindungsassistent Das wird Ihnen helfen, eine Bindung aufzubauen. Gehen in "VERBINDEN" um den Prozess zu starten.

Wenn der Assistent nicht gestartet wurde, Sie können jederzeit auf den Verbindungsbildschirm zugreifen über das Seitenmenü, im Abschnitt „GERÄTE“.

Die Bindung beginnt

Wir sind nur noch einen kleinen Schritt davon entfernt, alles bereit zu haben, um unser Wearable genießen zu können. Wenn Sie zum ersten Mal mit dieser Version der App in Kontakt kommen, Sie müssen „EIN GERÄT VERBINDEN“.

Erinnere dich daran Die Einstellungen hängen vom angeschlossenen Modell ab zur App, also diese Sie werden erst sichtbar, wenn Sie eine Verknüpfung hergestellt haben Ein Gerät.

Um Ihr Wearable koppeln zu können, Die App führt Sie Schritt für Schritt. Als Erstes sollten Sie die auf dem Bildschirm angezeigte Seriennummer scannen.

Und wie lautet die Seriennummer? Es ist dieser Code, der identifiziert Ihr Gerät als eindeutig. Sie werden beides finden In der Box, im Barcode-Format, B. auf der Rückseite Ihres Smartbands oder Ihrer Smartwatch, im numerischen Format.

Wenn Sie Fragen haben (wo sich die Nummer befindet, wie scanne ich usw.) Auf demselben Bildschirm gibt es zwei Zugriffsmöglichkeiten auf Informationen, was Ihnen auf sehr visuelle Weise helfen wird.

Wenn Sie auswählen „SCAN-NUMMER“, die App führt Sie direkt zum Scanbildschirm. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist Richten Sie Ihre Handykamera auf den Barcode, und dadurch werden Ihre Seriennummer und Ihr Modell identifiziert. Auf dem nächsten Bildschirm Sie müssen nur das Gerät auswählen, und fertig. So einfach!

ERINNERN: Damit die Verbindung korrekt hergestellt werden kann, müssen Sie sowohl auf Ihrem Mobiltelefon als auch auf dem Wearable Bluetooth aktiviert haben und die Google-Berechtigungen akzeptiert haben.

Das grüne OK zeigt dies an Die Verbindung war erfolgreich, und Ihr Gerät Sie müssen die Uhrzeit aktualisiert haben, zusätzlich zur Anzeige auf dem Bildschirm, dass die Verbindung hergestellt wurde (jedes Modell zeigt dies anders an und es wird jeweils in seinem Handbuch erläutert).

Ist Ihr Mobilgerät iOS? Denken Sie in diesem Fall daran Verbinden Sie das zweite Profil über die Einstellungen Ihres Mobiltelefons im Bluetooth-Bereich. Wenn auf der Uhr das BT-Symbol blau und grün angezeigt wird, haben Sie alles perfekt gemacht.

Sie sehen oben auf dem App-Bildschirm das Gerät, das Sie angeschlossen haben, und seinen Status, mit der Option zum Trennen unten. Sobald die Verbindung hergestellt wurde, Der Einstellungsbereich wurde aktualisiert, zeigt die Optionen für dieses spezifische Modell an.

Was kann ich tun, wenn ich meine Seriennummer nicht habe?

Wir wissen, dass dieser Fall auftreten kann: Ich habe ein Gerät, das mit der vorherigen App verbunden war, und habe die Verpackung weggeworfen, oder der Siebdruck auf der Rückseite meines Wearables ist nicht mehr lesbar, oder sogar die Kamera meines Mobiltelefons oder der Barcode Sie sind beschädigt und ich kann es nicht scannen.

Wenn einer dieser Punkte auf Sie zutrifft, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt eine Lösung. Der Verbindungsvorgang soll Ihnen bei Fragen weiterhelfen. Du musst nur Zugriff auf „Wo finde ich meine Nummer?“ auf dem Startbildschirm der Verbindung, und die App wird Sie dabei unterstützen, Ihr Gerät ohne Scannen zu koppeln.

Als erste Option ermöglicht Ihnen die App die manuelle Eingabe der Seriennummer, die sich auf der Rückseite Ihres Wearables befindet. Wenn Sie die Nummer immer noch nicht behalten, geraten Sie nicht in Panik: Wir von SPC haben uns überlegt, wie wir Ihnen helfen können, und die App sagt Ihnen, was Sie tun sollen, wenn Sie die Nummer verloren haben.

Muss ich bei jeder Verbindung die Seriennummer scannen?

Die Antwort ist NEIN. Der neue Smartee ist so vorbereitet, dass Sobald Sie die Verbindung trennen, wird die Seriennummer in Ihrer Liste „Zuvor verbundene Geräte“ gespeichert.. Auf diese Weise benötigen Sie die Box nicht und können durch Auswahl des Modells aus der Liste direkt eine Verbindung herstellen. Einmal scannen und jederzeit verbinden!

Es ist auch für Sie sehr nützlich, da Bei Vorfällen jeglicher Art können Sie sich unter Angabe der Seriennummer an unseren technischen Support wenden, können sie viel mehr Informationen von Ihrem Gerät erhalten und bieten wir Ihnen eine individuellere Lösung an.

Erinnere dich daran In der Liste können Sie beliebig viele Geräte haben, Sie können jedoch nur mit einem gleichzeitig verbunden sein. Wenn Sie mit einem Wearable verbunden sind, verschwindet es aus der Liste und wird zum verbundenen Gerät. Hab keine Angst, es ist nicht verschwunden.

Sie können Ihr Gerät jetzt verwenden. Entdecken Sie in unserem nächsten Artikel, was Smartee für Sie tun kann „Wie Smartee mir täglich hilft“. Worauf wartest du?

War dieser Beitrag hilfreich?

8 von 13 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen