Wie erstelle ich eine Liedtextdatei?

Es gibt zahlreiche kostenlose und kostenpflichtige Programme, mit denen Sie Liedtextdateien erstellen können. Der Prozess ist bei allen ähnlich.

Kostenlos können wir das Programm finden Winamp. Im Folgenden erklären wir, wie Sie diese Dateien erstellen.

  • Installieren Sie das Plugin für Winamp LRC Editor 4.0 (unentgeltlich)
  • Um Liedtextdateien zu bearbeiten, gehen Sie wie folgt vor:
  • Laden Sie Winamp aus dem Internet herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer

  • Laden Sie das LRC Editor 4.0-Plugin herunter
  • Öffnen Sie die MP3-Datei, für die Sie die Liedtextdatei erstellen möchten, mit Winamp
  • Öffnen Sie den Editor „Lyrics LRC Editor 4.0“. Das folgende Fenster wird angezeigt.

  • Auf der rechten Seite gibt es ein leeres Feld, in das Sie den Liedtext eingeben müssen. Geben Sie dazu den Text direkt ein oder öffnen Sie die Datei, die ihn enthält, über die Option OFFEN aus dem Menü.

  • Sobald die Liedtexte eingegeben wurden, müssen sie mit der MP3-Audiodatei synchronisiert werden. Es ist notwendig, Zeitstempel in den Text einzutragen, die mit den Zeitpunkten in der MP3-Datei synchronisiert sind. Normalerweise wird einer neuen Textzeile ein Zeitstempel zugeordnet. Platzieren Sie dazu den Cursor auf der ersten Textzeile.
  • Drücken Sie dann die Start-Wiedergabetaste ab LRC Editor 4.0. Dadurch wird die Audiodatei mit Winamp abgespielt.

  • Jedes Mal, wenn Sie einen Zeitstempel eingeben möchten, drücken Sie die Taste befindet sich rechts von den beiden. Jedes Mal, wenn Sie diese Schaltfläche am Anfang der Textzeile drücken, wird ein Zeitstempel in der Form [MM:SS:DD] hinzugefügt und der Cursor wird in der nächsten Zeile positioniert, um einen neuen Zeitstempel hinzuzufügen.

 

Zeitstempel löschen

  • Um einen Zeitstempel zu löschen, drücken Sie die Taste befindet sich links von den beiden.

Andere Indikationen

Bis zu 25 Zeichen können gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigt werden. Es wird empfohlen, die Textzeilen kurz zu halten.

Sie müssen Zeitstempel bis zum Ende des Songs eingeben. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, im linken Teil des LRC Editor 4.0-Fensters Informationen zur MP3-Audiodatei einzugeben: Autorenname, Dateititel und Albumname.

  • Wenn Sie fertig sind, speichern Sie die Datei, indem Sie die Option aus dem Menü auswählen SPEICHERN ALS

 

NOTIZ: Der Name der erstellten Liedtextdatei muss GENAU DERSELBE sein wie der Name der zugehörigen MP3-Audiodatei. Stellen Sie sicher, dass der Dateiname und die Liedtextdatei selbst keine seltsamen Zeichen enthalten. Wenn der Liedtext nicht abgespielt wird, versuchen Sie, die Dateinamen zu ändern.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen