Firmware-Update für Version 2.2 (ab Batch 1608)

Nachfolgend zeigen wir die Schritte auf, die Sie befolgen müssen, um die Firmware Ihrer SPC Smartee Watch Circle 2 zu aktualisieren.

WICHTIG: So sehen Sie sich die Charge Ihres Geräts an. In der Seriennummer entspricht das Los (Herstellungsdatum des Geräts) den folgenden aufgedruckten Nummern Blau. Beispiele:

9609T1608R210760 - 9609T1701R210760 

Die Losnummer muss größer oder gleich 1608 sein. 

 

Diese neue Firmware verbessert die Stabilität und fügt Ihrer Uhr Kalender- und Stoppuhrfunktionen hinzu.

Laden Sie zunächst das Update-Tool herunter und sehen Sie sich die in diesem Artikel angehängte Firmware an. 

 

Der Vorgang zum Aktualisieren der Firmware ist wie folgt. 

1. Entpacken Sie die ZIP-Datei „FlashTool_exe_v5.1528.00“. Führen Sie das Flash-Tool „Flash_Tool.exe“ aus.

2. Sobald das Update-Tool gestartet ist, laden wir die entsprechenden Dateien. Klicken Sie auf „Download Agent“ und laden Sie die Datei „MTK_AllInOne_DA.bin“ (sie befindet sich im selben Ordner, aus dem wir das Flash-Tool ausgeführt haben) mit einem Klick auf „Öffnen“. 

 

3. Als nächstes entpacken Sie die Datei, in der sich die Firmware „spc_v10.5_170221.rar“ befindet. Dann wählen wir die Firmware-Datei aus, klicken auf „Scatter/Config File“ und wählen den zuvor entpackten Ordner „spc_v10.5_170221.rar“ aus, in dem sich die Datei „SAC02D_WATCH_11C_BB.cfg“ befindet, indem wir auf „Öffnen“ klicken. 

4. Wir stellen sicher, dass folgende Einstellungen aktiviert sind: „USB-Download/Readback“ und „FAT formatieren (Auto)“. 

5. Nachdem die Update-Dateien geladen und das Tool konfiguriert wurde, klicken Sie auf „Download“. Dann mit der Uhr AUS, stellen wir es auf die Ladestation und verbinden es mit dem Computer, um den Update-Vorgang zu starten. 

6. Der Update-Vorgang dauert etwa 2-3 Minuten. Wenn es fertig ist, sehen wir den folgenden Bildschirm. Wir können nun die Uhr vom Computer trennen und den Synchronisierungsvorgang mit dem Mobiltelefon wiederholen, da die Uhr wieder auf den Standardwerten bleibt. 

WICHTIG: Unterbrechen Sie den Vorgang in keiner Weise und trennen Sie die Uhr während des Vorgangs nicht, da dies zu Schäden an der Uhr führen kann. 

NOTIZ: Stellen Sie sicher, dass außer unserer Uhr kein USB-Gerät an den Computer angeschlossen ist (Maus, Tastatur, Lautsprecher usw. sind ausgenommen), da die Uhr von unserem Computer möglicherweise nicht erkannt wird. Trennen Sie während des Vorgangs nicht die Uhr vom Computer.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

4 von 7 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen